WER WIR SIND

Die Geschichte von GeniusTravel

Nehmen Sie an, Sie wollen mit Freunden ein paar Tage verreisen. Wird es Berlin, Barcelona oder Kopenhagen? Das ist nicht so wichtig. Solange das Ticket nicht zu teuer ist.

Wohin kann ich für hundert Euro fliegen? Eine ganz einfache Frage, deren Beantwortung ganz gar und nicht einfach ist. Alle Online-Ticket-Suchmaschinen suchen schließlich nach dem Ziel – eine Suche nach dem Preis ist nicht möglich.

Will man die Preise verschiedener Ziele vergleichen, muss man also alle einzeln durcharbeiten. Eine umständliche, zeitraubende Angelegenheit, worüber sich Gennie Freen, CEO von GeniusTravel B.V., schon seit Jahren echauffiert. Schließlich dachte er: Wenn es niemand tut, dann tue ich es halt.

Jetzt gibt es die Marken GeniusFlight® und GeniusHotels®. Sie geben an, was Sie höchstens auszugeben bereit sind, und GeniusFlight® wählt alle möglichen Ziele und GeniusHotels® alle Hotels in der genannten Preiskategorie aus. Ganz einfach und sehr praktisch.